TEL: +49 335 23386578

WEBSEITE DES URHEBERRECHTS © 2018 LIECTROUX ROBOTICS GMBH. All Rights Reserved.    Anschrift: Birnbaumsmühle 65, 15234 Frankfurt/Oder

Deutscher Liectroux Brandbekämpfungs roboter Der Experte für Brandbekämpfung und Rettung

Die Zahl des Durchsehens
【Abstrakt】:
      Derzeit führt die rasche soziale und wirtschaftliche Entwicklung und die Besonderheit der Bau- und Unternehmensproduktion zum Austritt von chemischen Gefahrgütern und radioaktiven Stoffen. Und d

      Derzeit führt die rasche soziale und wirtschaftliche Entwicklung und die Besonderheit der Bau- und Unternehmensproduktion zum Austritt von chemischen Gefahrgütern und radioaktiven Stoffen. Und die verborgenen Gefahren von Verbrennen, Explosion und Zusammenbruch nehmen zu, so dass auch die Unfallhäufigkeit zunimmt. Feuerwehrleute sind aufgrund der hohen Temperaturen, der Dunkelheit, der Giftstoffe und des Rauches im Feuer anfällig für solche Umgebungen. Um dieses Problem zu lösen, hat das deutsche Liectroux Robotics Institute einen Brandbekämpfungsroboter neu entwickelt, der die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung der Feuerwehrleute im Brandfall erheblich reduzieren kann.

      Die Form des Feuerlöschroboters ist ein roter Roboter mit einem autonomen intelligenten Chip im Gehirn. Es kann Rauchabzugs-, Such-, Rettungs- und Brandbekämpfungsarbeiten in Richtung verschiedener Arten von Umgebungen wie Hochtemperatur, starkem Rauch, starker Wärmestrahlung, toxischer, schädlicher und zusammenlegbarer Umgebung ohne manuelle Steuerung durchführen. Und die vor ihm ausgerüstete Kamera kann die Feuerszene den Feuerwehrleuten in Echtzeit direkt anzeigen. Darüber hinaus ist der Brandbekämpfungsroboter mit bestimmten Arbeitsmodulen und speziellen Rettungsgeräten ausgestattet, die den tatsächlichen Rettungserfordernissen der komplexen Bodenumgebung am Brandherd gerecht werden. Darüber hinaus kann der Brandbekämpfungsroboter Lebenszeichen auf verschiedene Weise erkennen, z. B. durch optische Lebenserfassung, thermische Infraroterfassung und Schalllebensdauererkennung usw. Nachdem er die am Brandort eingeschlossenen Personen entdeckt hat, beurteilt der Roboter das Gerät entsprechend spezifische Situation und führen flexible Rettungsmaßnahmen durch und ergreifen gegebenenfalls Erste-Hilfe-Maßnahmen, um die Anzahl der Opfer zu minimieren.

      Der vom Deutschen Robotik-Institut Liectroux entwickelte Löschroboter kann die persönliche Sicherheit des Rettungspersonals wirksam schützen und eine effiziente Rettung im Brandfall realisieren. Darüber hinaus hat das Deutsche Liectroux Robotics Institute auch auf dem Gebiet des Roboterstaubsaugers studiert. Der vom Deutschen Liectroux Robotics Institute entwickelte Roboterstaubsauger kann in Echtzeit eine Home-Karte erstellen, die häusliche Umgebung genau lokalisieren und das Raumaufteilungsschema für Innenräume unabhängig berechnen. Es kann eine ordentliche Reinigung auf einmal durchführen. Darüber hinaus ist es mit einer schwebenden V-Rollenbürste ausgestattet. Der Reinigungsmodus des Auf- und Abschwimmens kann effektiv Staub ansammeln und eine sekundäre Reinigung vermeiden. Darüber hinaus kann es die vor ihm befindlichen Hindernisse über Infrarot erkennen und rechtzeitig vermeiden, um Kollisionen zu vermeiden. Außerdem befinden sich schwarze Gummibänder an der Vorderseite der Maschine. Selbst wenn eine unvermeidliche Kollision auftritt, bleibt die Maschine im langsamen Kollisionsmodus intakt. Nach dem Start wurde der Roboter-Staubsauger sofort von den Verbrauchern bevorzugt und geliebt.

Top